ZeitOase® Cuxhaven

20150518 ZOCUX KaffeerundeDie ZeitOase Cuxhaven, in den barrierefreien Räumlichkeiten des Weserpflegedienstes, ist ein Ort der Begegnung, an dem sich Zeit- und Dank-Stifter:innen regelmäßig treffen und austauschen. Zeit zu teilen macht das Leben lebendiger und reicher.

An den wöchentlichen Stiftungsnachmittagen bei Kaffee und Kuchen entstehen schnell neue Kontakte und Freundschaften. Beim Spielen und Basteln, bei Sitztanz und Gesang oder beim Gedächtnistraining wird immer viel miteinander erzählt und gelacht.

Einmal in der Woche kochen die Zeit-Stifter:innen Mittagessen. Das Zubereiten macht ihnen viel Freude und das anschließende Genießen mit den Dank-Stifter:innen lädt zum Plaudern und in Erinnerungen schwelgen ein.

Höhepunkte, auf die sich alle besonders freuen, sind das Zusammensein am Heiligabend und andere Feste im Jahreskreis, Geburtstage und Jubiläen. Auch persönliche Gedenktage finden in unserer ZeitOase Raum.

Zeit- und Dank:stifterinnen - egal ob rollstuhlfahrend oder gut zu Fuß - zehren noch lange von den Erlebnissen bei gemeinsamen Ausflügen in die nähere oder weitere Umgebung.

Wer auf der Suche nach Gemeinschaft ist oder sich ehrenamtlich als Zeit-Stifter engagieren möchte, ist in der Zeit-Oase® Cuxhaven herzlich willkommen.

Schauen Sie auf unseren Terminkalender oder nehmen Sie direkt Kontakt zu mir auf.

 

 

Portrait Walther kl

Cornelia Walther / Koordinatorin ZeitOase® Cuxhaven

Es hat mich oft traurig gemacht zu beobachten, wie sich ältere und kranke Menschen immer mehr von ihren sozialen Kontakten zurückziehen, weil sie den dort gebotenen Aktivitäten nicht mehr gewachsen waren. In der ZeitOase® Cuxhaven hoffe ich, mit vielen netten Zeit-Stiftern diesen Menschen einen neuen fröhlichen Ort der Begegnung zu schaffen - mit auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Aktivitäten. Die ZeitOase® soll sowohl den Dank-Stiftern, als auch den Zeit-Stiftern Freude bereiten und ihr Leben bereichern. Vor diesem Hintergrund freue ich mich über die großartige Unterstützung, die uns in der Kooperation mit der Weser-Pflege in Cuxhaven zu Teil wird.

Ein Licht für Frieden auf der ganzen Welt

Sonniger Sonntag

In diesem Jahr konnten wir endlich wieder wie gewohnt die Adventszeit gemeinsam begehen. Ob Dank- oder Zeit-Stifter:innen, alle genossen das Beisammensein in unserer weihnachtlich geschmückten ZeitOase.

Bei Kerzenschein erklangen die altbekannten Weihnachtslieder, lauschte man Geschichten und Gedichten. Punschduft und weihnachtliche Gewürze lagen in der Luft – so kamen alle in adventliche Vorfreudige Stimmung.

Auf die WunschAktion aus unserem Adventsbegleiter gab es bei uns nicht so viel Resonanz wie gedacht. Ein großer Wunsch war ja schon erfüllt – wir durften beisammen sein! Aber ein paar kleine Wünsche kamen dann doch, so wie der Wunsch nach selbstgebackenen Plätzchen, den wir erfüllen konnten. Oder die Wünsche, jemandem einen kleinen Wunsch zu erfüllen – wie eine Einladung zu Kaffee und Kuchen oder das Angebot jemanden mit einem Besuch Zeit zu schenken. So lud Zeit-Stifterin Marion die Dank-Stifterin Angelika ein. Unsere Jeanine besuchte Anne und es wurde gemeinsam gekocht. Beides wird sicher wiederholt.

Ein Wunsch hat mich sehr bewegt, er lautete:

„Ich wünsche mir zu Weihnachten eine Kerze und zünde sie an für Frieden auf der ganzen Welt.“

Am 4. Adventssonntag kamen wir in der ZeitOase zum Adventskaffee zusammen und ich konnte diese Kerze in einem Windlicht überreichen. Die Beschenkte stellte sie auf den zentralsten Tisch und zündete sie an – so leuchtete bei unserem Beisammensein ein Licht für Frieden auf der ganzen Welt. Immer wieder gingen die Blicke zu diesem Licht und dieser Wunsch nach Frieden war in jedem Herz.

Am Heiligabend über die Mittagsstunden feierten wir Weihnachten in der ZeitOase. Wir waren diesmal ein relativ kleiner Kreis, aber jeder Einzelne, den wir damit ein wenig glücklich machen konnten, zählt. Es herrschte eine feierliche, heimelige Stimmung. Das liebevoll zubereitete Festmahl mundete allen wunderbar. Es war wie Weihnachten in einer großen Familie. Herz, was willst du mehr?

Ich bin dankbar ein Teil unserer ZeitOasen Familie zu sein und freue mich nun auf ein gemeinsames neues Jahr.

Für`s neue Jahr
Erkennen lernen, was wirklich wichtig ist
Keinen Streit und keinen Zwist

Keinen Hass und keinen Neid
Keine Krankheit und kein Leid

Jeden Tag einmal kräftig lachen
Über deine Lieben wachen

Freund sein auch an schlechten Tagen
Antworten auf viele Fragen

Fremde akzeptieren und achten
Ballast aus dem Herz verfrachten

Keine utopischen Ziele setzen
Nicht nur hasten, eilen, hetzen

Freude auch an kleinen Dingen
Das mög‘ das neue Jahr uns bringen

 

Cornelia Walther

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.