Stiftungsidee

 

Zeit miteinander teilen. Gemeinschaft leben. Sinn stiften. Menschen teilen Zeit miteinander, leben Gemeinschaft und schenken sich dabei gegenseitig Lebenswert und Sinn. Unsere Stiftung ermöglicht Menschen Begegnung, für die der Austausch mit anderen schwierig oder unmöglich ist - etwa, weil sie alt und in ihrer Mobilität eingeschränkt oder als Flüchtlinge neu in einer fremdsprachigen Umgebung und Kultur sind. Das ist möglich, weil Zeit-Stifter:innen sich ehrenamtlich engagieren. Beschenkt werden dabei alle - mit Mehr erfüllter Lebenszeit!

  DZS Erklaerung Logo 300dpi RGB

Neuer Stiftungsrat

190117 Aktuelles

In der Stiftungsratssitzung am 27. November 2018 wurde der Stiftungsrat der DIEHL-ZESEWITZ-STIFTUNG neu gewählt. Dr. Stephan Heinze und H. Peter Heidrich sind zum Gremium neu hinzugekommen. Dr. Jens Katzek und Gerd Schmidt bleiben im Stiftungsrat. Christiane Hein und Sebastian Kewitz danken wir f...

Kräuter, die gut riechen und Erdbeertorte, die gut schmeckt…

Das Frühjahr hat so viel für unsere Sinne zu bieten. Für Herzhaftes und Süßes steht so viel in unseren Gärten und am Wegesrand! Viele leckere Zutaten hatten die Zeitstifter für unsere Tische mitgebracht und gemeinsam wurde verkostet, probiert und geschmeckt. Höhepunkt war sicherlich das Kaffeetri...

Kümmerer vor Ort

„Es muss vorgelebt werden!“ „Soziales Kümmern“ ist ein Projekt des Landratsamtes, das ländliche Regionen lebenswert halten soll
VON TZ-CHEFREDAKTEUR SEBASTIAN STÖBER
TORGAU/NORDSACHSEN. Der Fakt ist unumstößlich: Nordsachsen wird immer älter. Schon vor Jahren hat die Kreisverwaltung beschlossen, das nicht bloß zu akzeptieren, sondern mit einer zentralen Strategie die Folgen aktiv anzugehen. Auf Grundlage dieser Strategie – dem „Seniorenbezogenen Leitbild“ wir...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok