Hier können Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer ZeitOase® Salzatal gewinnen.

Das macht Freude: Gesten der Freude und des Dankes!

Von Herzen Danke sagen: Natürlich machen wir das immer... aber manchmal fehlen uns die richtigen Worte und Gesten dazu. Im April haben wir fröhlich und besinnlich über das Danken und die gemeinsame Freude nachgedacht und uns darin geübt: mit einem Koffer, in den wir Gesten der Freude und des Dankes gepackt haben oder mit Erinnerungen unserer Dank- und Zeitstifter:innen an überraschende Momente aus ihrem Leben. Gemeinsam haben wir uns mit Lieselotte Zakschewski an ihrem 60. Hochzeitstag gefreut und hörten ihren dankbaren Worten zu.

Dankezeit 04 18

Gemeinsame Vorbereitung auf das Osterfest

Bereits im Januar bekam die ZeitOase Salzatal drei große Kisten mit österlichen Figuren aus Gips überreicht: „Das könnt ihr doch gemeinsam schön bunt bemalen!“, waren die Worte der Spenderin. Und das taten alle Dank- und Zeit-Stifter:innen dann im März herzlich gerne. Sehr farbenfroh wurden Häschen, Hühnchen, Eier, Blumen und Gras auf den Gipsfiguren lebendig und stimmten auf die österliche Zeit ein.

Ostervorbereitung 03 18

Weiße Winter in unseren Dörfern

Februar 2018. Die Winter in Köllme, Müllerdorf und Zappendorf sind in den Erinnerungen der Dank-Stifter:innen immer weiß und kalt gewesen und noch ganz genau kennen sie die besten Hänge und Hohlen, Hügel und Schlippen, die man runterrodeln und entlang schlittern konnte. Und manche waren so holprig, dass sie „Kaldaunenrutsche“ genannt wurden. Aber Winterszeit ist auch heute noch Erzähl- und Märchenzeit: die Zeit-Stifter:innen hatten ein lustiges Märchenquiz vorbereitet, das die Lachmuskeln in Bewegung brachte. Alle Dank-Stifterinnen sprachen nach den Stiftungsnachmittagen liebevoll ihren Dank aus und wir Zeit-Stifter:innen freuen uns wieder auf neue Begegnungen im März.

Winterzeit 02 18

Schneeballschlacht in Watte

01 2018 Bild für WebsiteTrotz frühlingshaft lauer Temperaturen, bei strahlendem Sonnenschein und noch vor den großen Olympischen Spielen starteten am 24. Januar alle Dank- und Zeitstifter die „2. Winterolympiade Salzatal“. Mit Wettkampfgeist und Humor wurden unsere olympischen Disziplinen gemeistert: Schneeballwerfen, Schneeballpusten, Schneebälle mit Stäbchen weiterreichen usw. Dabei wurden viele Erinnerungen an schneereiche Winter in unseren Dörfern wach und es machte gar nichts mehr aus, dass unsere Schneebälle nur aus Watte waren.

 

Kinder und Dank- und Zeitstifter pflanzten einen Luther-Gedenkbaum

DSC 0541Die Kinder des Kinder- und Jugendcamps Köllme und die Dank- und Zeitstifter der ZeitOase Salzatal pflanzten am Mittwoch, 25. Oktober, gemeinsam einen Luther-Gedenkbaum. Das kleine Apfelbäumchen fand auf dem wunderschönen Gelände des Camps im Ortsteil Köllme einen schönen Platz und Baumpaten, die sich ab jetzt darum kümmern. Mit Gedichten, Liedern und herzlichen Begegnungen zwischen Jung und Alt verbrachten alle einen gemeinsamen Nachmittag.

 

Winterolympiade in der ZeitOase Salzatal

Bei fabelhaftem Sonnenschein starteten alle Dank- und Zeitstifter zu einer fantastischen Schlittenfahrt durch den verschneiten Winterwald. Gemeinsam legten wir uns in die Kurven, mussten uns gut am Schlitten festhalten und immer wieder die Beine hochheben, damit wir nicht aus der Bahn geworfen wurden! Die Flocken wirbelten durch unseren Saal. Strohhalme und Holzspieße halfen beim „Schnee“-pusten und dabei entstanden unter unseren Dankstiftern neue Ideen, zum Beispiel Schnellbälle zu stapeln oder weiterzureichen. Beim Winter-A-B-C wurden viele Erinnerungen ausgetauscht: Am Ofen sitzen, Biathlon im Fernsehen verfolgen, Carneval feiern oder auch Holz hacken und Vögel beobachten....

Winterolypiade Salzatal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.