Weihnachten in der ZeitOase Cuxhaven

15349587 1187723644650631 24992459602023199 nDie ZeitOase wurde von den Zeit-Stiftern liebevoll adventlich herausgeputzt. Weihnachtsduft lag in der Luft. Ob beim Erinnern an Sinn und Ursprung von Weihnachten, Bei fröhlichen Geschichten, beim Singen der altbekannten Weihnachtslieder, bei einem Glas Punsch – auch Weihnachtsmuffel kamen in der heimeligen, warmen Atmosphäre in Weihnachtsstimmung und viele freuen sich auf die gemeinsamen Stunden am Heiligen Abend – Mittags in der ZeitOase, mit Festmahl in der ZeitOasen Familie.

 

 

 

Beitrag aus der Torgauer Zeitung

Ohne Titel

Erinnern und Bedanken - in der ZeitOase Salzatal

DSC 0862

Auch am Jahresende ist das ein festes Ritual in der ZeitOase: gemeinsam erinnern wir uns an alte Geschichten unseres Dorfes und die vielen Menschen, die uns begleitet haben und bedanken uns dafür. "Dank schenken" und "sich bedanken" immer wieder bewusst zu machen - das ist eine der schönsten Aufgaben für alle in unserer ZeitOase. Dankstifterinnen, an die wir uns noch lange erinnern werden, sind z.B. Irma Finger und Martha Selbig.

Hier verschwinden Grenzen - ZeitOase Magdeburg

MD sprachunt

 

Eine 86jährige Dank-Stifterin aus der ZeitOase Magdeburg wird zur Deutschlehrerin für Menschen, die zu uns geflüchtet sind und unsere Sprache lernen wollen.

 

 

 

Adventskaffee mit Überraschung - ZeitOase Torgau

image001

Zur großen (Vor)Freude im Advent hat am 7. Dezember Besuch von der Torgauer Zeitung beigetragen. Alle Zeit-Stifter:innen fühlen sich geehrt. Die große Überraschung ist dann kurz vor Weihnachten in der Zeitung zu lesen...

 

"Unsere" Flüchtlingsmannschaft gewinnt beim Benefizturnier!

DSCI1124Am 18. November organisierte die ZeitOase ein Benefizturnier in der Turnhalle in der Moldenstraße. Als Dankeschön dafür, dass hier unsere Mannschaft jede Woche trainieren darf, werden die Torprämien für die Anschaffung von Spielmaterialien in der Halle gespendet.

70 spielende Kinder 5 Nationen 156 Tore = 882,40 € Sponsorengelder

Das ist die Bilanz des tollen Turniers. Die Kinder, die Betreuer, Eltern und auch wir Organisatoren hatten viel Spaß. Durch Krankheit dezimierte Teams wurden spontan mit Spielern anderer Mannschaften ersetzt. Jeder spielte für den guten Zweck, mit viel Schwung und Eifer, aber fair und ohne Fouls. Alle waren sich einig: Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der die verbindende Kraft des Fußballs sichtbar wurde.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.